Start

Willkommen auf den Seiten des Vereins Psychosoziale Aspekte der Humangenetik e. V. (VPAH).
Der VPAH e.V. wurde als gemeinnütziger Verein im September 1991 in Freiburg i. Br. gegründet. Er ist im Vereinsregister des Amtsgerichts Freiburg unter der Nr. 2335 mit Datum vom 08. Oktober 1991 eingetragen. Die steuerliche Freistellung erfolgte durch das Finanzamt Dresden-Süd (203/143/04609) mit Bescheid vom 04.08.2017.

Wesentliches Ziel unserer Vereinstätigkeit ist es, psychosoziale Aspekte der Humangenetik in Ausbildung, Forschung und Praxis zu fördern. Mehr dazu finden Sie in unserer Vereinssatzung, bei Wikipedia, auf der facebook-Seite oder unserem Flyer.

Aktuell  


 

Exkursion
Vom 13. bis 15.09.2019 findet erstmals eine Exkursion des VPAH e. V. statt. Die Teilnahme ist auch für Nichtmitglieder möglich. Die Exkursion führt zu einer häufig verdrängten Wurzel der Humangenetik nach Pirna/Dresden. In der Heilanstalt Pirna-Sonnenstein wurden nach 1933 psychisch kranke und geistig behinderte “erbkranke Ballastexistenzen” zwangssterilisiert und einem langsamen Hungertod ausgesetzt. Später wurden im Rahmen der NS-“Euthanasie” dort mindestens 14.000 geistig behinderte oder verhaltensauffällige Menschen umgebracht. Neben dem Besuch dieser Gedenkstätte und des Deutschen Hygiene-Museums in Dresden, stehen u.a. Fachvorträge über die Eugenik/Genetik im 3. Reich auf dem Programm. Mehr Informationen.

Protokolle

Die Protokolle zur erweiterten Vorstandsitzung am 07.03.2019 sowie zur Mitgliederversammlung am 08.03.2019 sind nun im Mitgliederbereich verfügbar.

  20. Auflage
Die Broschüre “Schlechte Nachrichten nach vorgeburtlicher Untersuchung” ist in der 20. Auflage erschienen. Im Rahmen der umfangreichen Überarbeitung wurden auch Informationen zu den rechtlichen Besonderheiten in Österreich und der Schweiz ergänzt.

[Mehr Informationen]

Qualifikationsarbeitspreis 2018/2019

Der mit 500 Euro dotierte Qualifikationsarbeitspreis 2018/2019 des VPAH e.V. wird auf Beschluss des Vorstandes an Frau Dr. Laura Troike (Dresden) verliehen. Frau Dr. Troike verfasste eine Dissertationsschrift zum Thema “Einstellungen zu genetischen Untersuchungen bei Medizinstudierenden in den Jahren 2001, 2010 und 2016/17”.

Save the date

Die nächste erweiterte Vorstandssitzung des VPAH e.V. ist für den 13.09.2019 (Dresden) geplant.
Die Mitgliederversammlung 2020 findet voraussichtlich im Umfeld der EMPAG-Tagung 06.-09. Juni in Berlin statt.

vpah e.v.
www.vpah.de
facebook.com/vpah.de
vorstand@vpah.de