VPAH Exkursion 13.09.-15.09.2019

Vom 13.09. bis 15.09.2019 findet erstmals eine Exkursion des VPAH e. V. statt. Diese führt zu einer häufig verdrängten Wurzel der Humangenetik nach Pirna/Dresden. In der Heilanstalt Pirna-Sonnenstein wurden nach 1933 psychisch kranke und geistig behinderte „erbkranke Ballastexistenzen“ zwangssterilisiert und einem langsamen Hungertod ausgesetzt. Später wurden im Rahmen der NS-„Euthanasie“ dort mindestens 14.000 geistig behinderte oder verhaltensauffällige Menschen umgebracht. Wir wollen diese Gedenkstätte sowie das Deutsche Hygiene-Museum in Dresden besuchen und uns mit Fachvorträgen über die Eugenik/Genetik im 3. Reich informieren. Die Teilnahme ist auch für Nichtmitglieder möglich. Zielgruppe sind alle Personen, die an humangenetischen Fragestellungen interessiert sind. (Medizinisches) Vorwissen ist nicht notwendig.

Programm (Änderungen vorbehalten):
Freitag, 13.09.2019:
Individuelle Anreise nach Dresden Hotel Gasthof Coschütz
18:30 Uhr Begrüßung/Get together
19:00 Uhr Gemeinsames Abendessen (Selbstzahlerbasis)
20:30 Uhr Fachvortrag “Das Gesetz zur Verhütung erbkranken Nachwuchses” (Referentin: Dr. med. Hannelore Hauss-Albert), anschließend Diskussion

Samstag, 14.09.2019:
Frühstück
10:15 Uhr Bustransfer nach Pirna-Sonnenstein
11:00 Uhr Führung in der Gedenkstätte Pirna-Sonnenstein
13:00 Uhr Spaziergang in die Innenstadt Pirna (ca. 20 min),
13:30 Uhr Gemeinsames Mittagessen (Selbstzahlerbasis)
15:00 Uhr Stadtführung in der historischen Innenstadt Pirna (inkl. Tetzel-Haus und Stadtkirche St. Marien)
anschließend Freizeit/individuelle Rückkehr ins Hotel
19:00 Uhr Gemeinsames Abendessen (Selbstzahlerbasis)
20:30 Uhr Fachvortrag zum Thema “Eugenik/Rassentheorie” (Referent: N.N.), anschließend Diskussion

Sonntag, 15.09.2019:
Frühstück
9:30 Uhr Gemeinsame Fahrt mit ÖPNV zum Deutschen Hygiene-Museum Dresden (Koffertransfer möglich)
10:00 Uhr Führung im Deutschen Hygiene-Museum Dresden
12:00 Uhr Verabschiedung/Individuelle Abreise

Teilnahmegebühr:

Einzelzimmer Doppelzimmer Ohne Übernachtung/Frühstück
VPAH-Mitglieder (bis 30.04.19) 100 €
75 €
50 €
VPAH-Mitglieder (ab 01.05.19) 150 €
125 €
100 €
Nichtmitglieder (bis 30.04.19) 150 €
125 €
100 €
Nichtmitglieder (ab 01.05.19) 200 €
175 €
150 €

Frühbucheranmeldung bis 30.04.19, Anmeldeschluss 31.08.19.
Jetzt VPAH-Mitglied werden!

Der Preis beinhaltet: 2 x Übernachtung im Einzelzimmer, 2 x Frühstück im Hotel Gasthof Coschütz Dresden (auf Wunsch im Doppelzimmer/ohne Übernachtung), alle Eintritte, Führungsgebühren, Referentenhonorare, Bustransfer.

Eine frühere Anreise/Verlängerung des Aufenthaltes im Hotel Gasthof Coschütz ist auf Anfrage möglich.

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen
Maximale Teilnehmerzahl: 25 Personen

Die Anmeldung erfolgt formlos per E-Mail an den Vorstand. Sie erhalten eine Bestätigung mit Rechnung.
Anmeldungen sind verbindlich. Stornogebühren bis 30.06.19: 25 %, ab 01.07.19: 50 %, ab 01.09.19: 75 %.

Die Durchführung der Exkursion erfolgt mit finanzieller Unterstützung durch den VPAH e.V. Bitte unterstützen Sie die Arbeit des Vereins mit einer Spende.

Die Anerkennung der Exkursion als Fortbildung bei der Sächsischen Landesärztekammer wird beantragt.

Links:
Gedenkstätte Pirna-Sonnenstein
Stadt Pirna
Deutsches Hygiene-Museum
Hotel Gasthof Coschütz

Bildquelle: CC BY-SA 3.0, Link